Mittwoch, 19. September 2012

Mich hat die Lust gepackt

...die Landlust!
Nach einer Vorlage von Iris Stein und von HIER ist dieses schöne Tuch entstanden.
Faszinierend daran sind die unterschiedlichen Strukturen der Vorder-und Rückseite die durch das Stricken mit zwei Nadeln in verschiedenen Stärken entsteht.
Ich habe hier Nadeln der Stärke 3,5 und 9 verwendet.


Die Enden sind mit Quasten aus der verstrickten Wolle, Metallperlen und kleinen Edelsteinen versehen.
Das Stricken hat so viel Spass gemacht dass gleich noch 2 andere Tücher entstanden sind und ein weiteres auf den Nadeln ist. Wenn es fertig ist gibts wieder Fotos.

Bis dahin liebe Grüße
Regina


 
 

1 Kommentar:


  1. Hallo Regina,

    schöne Sachen machst Du da. Bitte die Anleitungen mitbringen!!!

    Die Seifenseite hab ich gelesen und meine Meinung
    gebildet.
    Erinnere mich dran,wenn Du hier bist. Christa

    AntwortenLöschen