Donnerstag, 22. September 2011

Kurztrip

...in die schöne Oberlausitz.

Unser Ferienzimmer lag ziemlich weit oben in Schirgiswalde, von da hatten wir diesen zauberhaften Ausblick.




Für einen Abstecher auf die Bastei hat die Zeit auch noch gereicht.

Seit unserem letzten Besuch dort vor der Wende hat sich eine ganze Menge verändert. Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch!












Und hier habe ich mal gearbeitet und sogar gewohnt.

Bis kurz nach der Wende war in diesem kleinen Schloss ein Kinderkurheim untergebracht in dem ich als Erzieherin gearbeitet habe.
Für 6 Jahre durfte ich auch dort wohnen.

Jetzt ist es in privater Hand und wie ihr seht ganz toll restauriert. Ein Heilpraktiker hat es gekauft und ein Gesundheitszentrum daraus gemacht.(http://www.gesundheitszentrum-philippi.de/html/oberesschloss.html)  Aber das schönste war dass wir uns alle Räume vom Keller bis zum Dach anschauen durften !! Da kamen viele Erinnerungen hoch.

Kommentare:

  1. Das ist meine alte bayerische Heimat und Idylle. Sehr schön. Aber bei mir ist es kein Kurztrip wie bei dir, sondern eine Heimatreise..
    Achja *träum*. Dabei brauch ich ebenfalls mal wieder die Fremdheitserfahrung. Ich muss mich mal wieder inspirieren lassen. Vielleicht von denen hier? Oder hast du noch einen Reisetrip auf Lager?

    Gruß
    Rainer

    AntwortenLöschen
  2. Ich wohne jetzt auch in Bayern, aber die Oberlausitz und die Bastei liegen in Sachsen in der Nähe von Dresden. Die Gegend im Dreiländereck ist ideal für einen Wanderurlaub.

    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen